Allgemeine Nutzungsbedingungen

  1. Geltungsbereich

    Anbieter des Online-Portals ist: David Schmidt, Hintergasse 12, 55599 Siefersheim, Deutschland (nachfolgend auch "Provider" oder „Partei“ genannt).

    Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung dieser Webseiten, www.bee-two-see.de (.com, .net, .eu mit inbegriffen) (nachfolgend auch "Webseiten" oder "Online-Portal" genannt) und die Inanspruchnahme der dort oder sonst angebotenen Leistungen. Es gelten jeweils die Nutzungsbedingungen, die zur Zeit des konkreten Besuchs eines Internetnutzers bzw. der konkreten Inanspruchnahme von Leistungen auf den Webseiten online abrufbar sind. Mit der Nutzung der Webseiten und/oder der Inanspruchnahme von Leistungen erklärt der Nutzer sein vollständiges Einverständnis zu diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen. Andernfalls ist ihm die Nutzung der Webseiten und der angebotenen Leistungen nicht gestattet.

  2. Nutzer des Online-Portals

    Nutzer des Online-Portals sind Künstler, Gewerbetreibende und Firmen (nachfolgend auch „Anbieter“ oder „Partei“ genannt), die im Internet ihre Produkte oder Dienstleistungen veröffentlichen und bewerben möchten. Anbieter erhalten auf diesen Webseiten dazu die Möglichkeit. Gleichzeitig können sie Kooperationen mit anderen Anbietern darstellen.

    Weitere Nutzer dieses Online-Portals sind potenzielle Kunden dieser Anbieter (nachfolgend „Kunden“ oder „Partei“ genannt). Diese haben sowohl die Möglichkeit, sich über die Produkte oder Dienstleistungen der Anbieter, bzw. deren Kooperationen zu informieren als auch die Produkte oder Dienstleistungen, bzw. deren Kooperationen zu bewerten.

    Für die Richtigkeit der eingetragenen Informationen sowohl der Anbieter als auch der Kunden übernimmt der Provider keine Gewähr.

  3. Vertragsverhältnisse

    Zwischen den Parteien (Provider, Anbieter, Kunde) kommen keine Verträge irgendwelcher Art durch die Nutzung des Online-Portals zustande.

    Sofern Interesse besteht, können die Kunden mit den Anbietern separate Verträge abschließen. Die Kunden sind verpflichtet, vor einem Vertragsschluss sämtliche für den Vertragsschluss maßgeblichen Informationen und deren Aktualität selbst anhand der Angaben des Anbieters zu überprüfen.

    Für die Richtigkeit und Rechtmäßigkeit dieser Verträge zwischen dem Anbieter und dem Kunden übernimmt der Provider keine Gewähr.

  4. Einträge der Nutzer des Online-Portals

    Der Provider übernimmt keine Gewähr für die Einträge der Anbieter als auch für die auf den Webseiten der Anbieter dargestellten Produkte oder Dienstleistungen sowie den angegebenen Bedingungen zu denen diese tatsächlich erworben oder bestellt werden können.

    Der Provider und die Anbieter betreiben ihre jeweiligen Webseiten völlig unabhängig voneinander und haben keine Kontrolle über den Inhalt oder die Erreichbarkeit der Webseiten des jeweils anderen. Der Provider kann deshalb keine Gewähr übernehmen für die Erreichbarkeit, die graphische, inhaltliche oder technischen Gestaltung und Funktionsweise der Webseiten des Anbieters und der darauf angebotenen bzw. nicht angebotenen Produkte, Dienstleistungen, Informationen und sonstigen Leistungen.

    Auf den Webseiten genannte Firmennamen, Logos und/oder Produktbezeichnungen sind geschützte Marken oder Warenzeichen der jeweiligen Inhaber.

    Der Provider übernimmt ebenfalls keine Gewähr für die Einträge der Kunden.

    Die Nutzer verpflichten sich, keine pornographischen, politisch extremistischen, religiös fanatischen oder sonstigen Inhalte zu versenden, die nicht mit der freiheitlich demokratischen Grundordnung im Einklang stehen oder in sonstiger Weise geltendes Recht verletzen.

  5. Verstöße der Nutzer gegen diese Nutzungsbedingungen

    Verstößt der Nutzer gegen diese Nutzungsbedingungen, so ist der Provider berechtigt, alle anderen Nutzer dieses Online-Portals auf die Verstöße des Nutzers hinzuweisen und den Nutzer vorübergehend oder dauerhaft von der Nutzung dieses Online-Portals auszuschließen.

  6. Haftung, Schadenersatz

    Schadenersatzansprüche gegen den Provider sind unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn, sie beruhen auf vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung.

    Soweit der Provider dem Grunde nach haftet, wird der Schadensersatzanspruch auf den vorhersehbaren Schaden begrenzt.

    Soweit die Haftung des Providers ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Providers.

    Der Provider übernimmt keine Haftung oder Gewähr für Art, Umfang und Qualität der Produkte oder Dienstleistungen oder Informationen der Anbieter oder Kunden, auf die direkt oder indirekt z.B. über sog. "Links" verwiesen wird. Er übernimmt insbesondere auch keine Haftung oder Gewähr für die Funktionstauglichkeit und Kompatibilität von Systemen, Programmen etc., die nicht unmittelbar zu diesem Angebot gehören und auf die er insofern keinen Einfluss hat.

    Nicht ausgeschlossen oder begrenzt ist die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung durch die Gesellschaft oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen der Gesellschaft beruhen.

    Die Nutzer haften für ihre Beiträge nach den allgemeinen Gesetzen sowie nach Maßgabe dieser Nutzungsbedingungen. Wird der Provider wegen eines Gesetzesverstoßes oder eines Verstoßes eines Nutzers gegen diese Nutzungsbedingungen in Anspruch genommen, so stellt der Nutzer den Provider von diesen Ansprüchen auf erstes Anfordern frei.

  7. Urheberrecht

    Alle Daten, Suchergebnisse, Texte, Grafiken, Software und sonstige Informationen dieser Webseiten genießen urheberrechtlichen Schutz nach internationalen Urhebergesetzen. Reproduktion, Vervielfältigung oder Modifikation sind sowohl ganz oder teilweise nur mit schriftlicher Genehmigung des Providers erlaubt. Jede nicht genehmigte Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe stellt einen Verstoß gegen die oben genannten rechtlichen Bestimmungen dar und wird urheberrechtlich verfolgt.

    Mit der Einsendung von Meinungen und Text- bzw. Bildbeiträgen (z.B. zu Produkten, Dienstleistungen usw.) räumt der Verfasser dem Provider das ausschließliche, übertragbare sowie räumlich und zeitlich nicht beschränkte umfassende Nutzungsrecht (inklusive Bearbeitungsrecht) an dem eingesandten Text- bzw. Bildbeitrag nebst abgegebener Bewertung ein und verzichtet auf eine Nennung als Autor.

    Der Provider distanziert sich ausdrücklich von auf den Webseiten dargestellten Meinungen Dritter und übernimmt hierfür keine Verantwortung.

  8. Datenschutz

    Der Provider beachtet die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Der Provider sammelt mit Ausnahme der von den Nutzern freiwillig gemachten Angaben (z.B. für Beiträge zu Produkten, Dienstleistungen) keine personenbezogenen Daten über die Besucher der Webseiten.

    Änderungswünsche oder Bitten zur Löschung der freiwillig gemachten personenbezogenen Daten bzw. Profile können die Nutzer schriftlich an per E-Mail an helpdesk@bee-two-see.de oder an die Oben genannte Adresse richten.

    Um die volle Funktionalität der Webseiten zu gewährleisten, speichert der Provider auf der Festplatte der Nutzer so genannte Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die unter anderem zur Erfassung von Informationen bezüglich der Nutzung einer Webseite dient. Personenbezogene Daten werden hierin nicht gespeichert. Die meisten Webbrowser verfügen über Funktionen, mit denen die Annahme von Cookies wahlweise deaktiviert werden kann und vorhandene Cookies gelöscht werden können. Selbstverständlich dürfen die Webseiten des Providers auch dann benutzen werden, wenn Cookies abgelehnt werden. In diesem Fall kann es allerdings vorkommen, dass einige Funktionalitäten der Webseiten aus technischen Gründen nur eingeschränkt zur Verfügung stehen werden. Wenn Sie innerhalb dieses Online-Portals Seiten und Dateien abrufen und dabei aufgefordert werden, Daten über sich einzugeben, so weisen wir hiermit darauf hin, dass diese Datenübertragung über das Internet unter Umständen ungesichert erfolgt und die Daten somit von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können.

  9. Geltendes Recht und Salvatorische Klausel

    Die Nutzung des Online-Portals und diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen unterliegen ausschließlich deutschem Recht unter Ausschluss seines Internationalen Privatrechts (inkl. UN-Kaufrecht).

    Sämtliche Änderungen dieser Nutzungsbedingungen einschließlich der Schriftformklausel bedürfen der Schriftform. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit dieser Nutzungsbedingungen im Übrigen.

  10. Erfüllungsort und Gerichtsstand

    Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für Ansprüche im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseiten ist der Sitz des Providers.